Mittwoch, 9. April 2014

Verlagspost...

Hallo meine Lieben!

Bevor der Tag endet, wollte ich noch schnell ein Lebenszeichen von mir geben und euch auch noch was erzählen. Ich weiß ja nicht wie das bei euch ist aber ich freue mich immer sehr über Post, aber vor allem über Büchersendungen! Tja und was soll ich sagen, heute hatte ich eine Sendung vom lieben Blessing Verlag in meinem Briefkasten. Und das Buch, dass sie mir geschickt haben, muss ich einfach vorstellen...

Die sonderbare Buchhandlung des Mr. Penumbra


Verlag: Blessing
Hardcover: 352 Seiten
ISBN: 978-3-89667-480-7
Preis: 19,99 EUR
EBook: 15,99 EUR
Erscheinungsdatum: 03/2014 



Als Clay Jannon seinen Job als Webdesigner verliert, meldet er sich auf eine Stellenanzeige hin bei Mr. Penumbra, der in San Francisco eine alte, verstaubte Buchhandlung betreibt, die rund um die Uhr geöffnet ist. Clay übernimmt die Nachtschicht, und bald ist ihm klar, dass hier irgendetwas nicht stimmt: Die Kunden kaufen nichts, sondern leihen die Bücher nur aus, drei Stockwerke hohe Regale beherbergen riesige Folianten, die keine Texte beinhalten, sondern nur ellenlange Reihen aus Buchstaben. Nach und nach findet Clay heraus, dass Mr. Penumbra und seine Kunden einem uralten Geheimnis auf der Spur sind. Mit der Unterstützung seiner Freundin Kat und seines ältesten Kumpels Neel, sowie der Weisheit von Mr. Penumbra, macht sich Clay daran, dieses Geheimnis zu lüften. Ein Geheimnis, das bis in die Anfangszeiten des Buchdrucks zurückreicht.

Die sonderbare Buchhandlung des Mr. Penumbra ist ein spannendes literarisches Rätsel und ein inspirierendes und philosophisches Buch voller einzigartiger Charaktere und visionärer Ideen.

Ist das Buch nicht wunderschön? Das Cover allein macht es für mich zu einem Buch was in mein Regal gehört. Das lässt einfach das Buchliebhaber- aber auch das Bibliothekarinnen-Herz höher schlagen.
Habt ihr es auch schon, oder kennt ihr es noch gar nicht? Gefällt euch das Cover so gut wie mir?

So aber nun genug für heute. Gleich ist Geisterstunde. ;)

Liebe Grüße aus dem Bücherhimmel,
eure Jen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen