Dienstag, 16. September 2014

Wochen-LESE #3

Guten Abend meine lieben Büchereulen.

Es ist zwar schon spät aber besser spät als nie. Denn es gibt wieder was zu berichten. Ich habe endlich die 475 Seiten geschafft und Incarceron beendet. Hat länger gedauert als gedacht aber so ist das eben mit Büchern. Mal gucken wie ich meine Rezi dazu schreibe...denn das wird nicht so einfach. Wobei es vermutlich leichter wird als zu Geisterzeilen, diese ist mir sehr schwer gefallen.

Aber was lese ich denn jetzt. Mal davon abgesehen das ich mittlerweile Fachliteratur lese wegen meines Studiums...die ich hier aber nicht erwähne, hab ich bereits wieder mit neuen Büchern begonnen. Ich konnte es mir nicht nehmen und habe schon in Sturmschatten reingelesen und am liebsten hätte ich es gar nicht mehr weggelegt. Ich hoffe es bleibt so denn bisher macht es mir viel Spaß. Und dann beginne ich auch noch mit Vulkantöchter. Mich lockt das Fernweh und da ist dass genau richtig. Ansonsten hab ich mir eigentlich kein weiteres vorgenommen aber wer weiß worauf ich noch Lust bekomme. Vor allem bin ich am Wochenende längere Zeit mit dem Zug unterwegs und da ist lesen ein MUSS. Lest ihr gerne in Zügen oder geht das gar nicht?

So aber jetzt genug für heute denn meine Bücher und auch mein Bett warten.
Seid lieb gegrüßt,
eure Jen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen