Samstag, 11. Oktober 2014

Hereingeflatterte Bücher

Hey meine hübschen Büchereulen,

heute bin ich ganz aufgeregt was aber gar nicht unbedingt mit meinen Büchermassen zu tun hat sondern weil es mit meinem Studium gerade schnell vorangeht und irgendwie ist meine Panik gerade in Euphorie umgeschlagen. Na und mit so einer Stimmung passen neue Bücher immer in meinen Alltag. Das macht den Tag gleich noch schöner!
Und immerhin sind es gleich zwei neue Bücher und Kinokarten. So aber jetzt will ich euch das Bild was ich von meine Kostbarkeiten gemacht habe, gar nicht länger vorenthalten.


Ich habe am letzten Wochenende beim Foodbloggercamp gearbeitet. Das war vielleicht spannend! Nicht nur das ich ganz viele interessante Blogger kennengelernt habe sondern ich konnte neben meiner Arbeit auch interessante Dingen erfahren: Von Torten und Cupcakes dekorieren über Bentoboxen. Einfach spannend und das wo ich ja auch so gern koche und backe! Ein absoluter Traum! Jedenfalls habe ich da diese tolle Buch vom Veranstalter geschenkt bekommen. Da kann ich nur DANKE sagen.
Da kribbeln einfach meine Backfinger! Yummi.

éclairs
Wer einmal die liebevoll verzierten Éclairs oder Windbeutel mit cremiger Füllung gesehen und gekostet hat, kommt nicht mehr davon los. Die 28 Rezepte zeigen, wie vielfältig dieser französische Patisserie-Klassiker ist. Und der Mix aus cremiger Füllung oder Eiscreme, knuspriger oder zarter Glasur, feinem Gebäck und raffinierten Aromen ist einfach unwiderstehlich.Einfache Grundrezepte für gefüllte Gebäckstucke aus Brandteig, Basics für Ganache, Glasuren, Verzierungen und Füllungen sowie Tricks und Tipps zur Herstellung erleichtern den Einstieg und machen den Weg frei für diese kreative, süße Verführung!

Durch Zufall bin ich auf eine Aktion von der lieben Autorin Ute Jäckle gestoßen. Sie hat nach Bloggern gesucht die zu ihrem neuen Buch eine Blogtour machen. Dafür hatte sie letztendlich schon genug gefunden aber sie hat mir ihr Buch als Rezensionsexemplar angeboten und das nehme ich sehr gern dankend an! 

Verloren in der grünen Hölle
Das Leben der siebzehnjährigen Kolumbianerin Elena verläuft glücklich und sorgenfrei. Bis sie eines Tages gemeinsam mit zwei Freundinnen auf dem Weg zu einem Einkaufsbummel entführt und in das Camp einer professionellen Kidnapperbande mitten im Regenwald verschleppt wird. Eine Zeit voller Todesangst und Schrecken bricht für die Mädchen an, denn der cholerische Bandenführer Carlos kennt keine Gnade.
Elena will sich mit ihrem Schicksal nicht abfinden, sie rebelliert mit dem Mut der Verzweiflung gegen die Männer und fordert damit den Zorn von Carlos heraus. In letzter Minute beschützt der attraktive Entführer Rico sie vor dem gefährlichen Anführer und stürzt Elena in einen Gewissenskonflikt. Ehe Elena bewusst wird, auf was sie sich einlässt, zieht es sie in einen reißenden Strudel aus Leidenschaft und tödlicher Gefahr.

Zum Schluss musste ich euch unbedingt meine Kinofreikarten zeigen, die ich bei Dtv gewonnen habe. Über das Buch "Hüter der Erinnerung" wird ja zur Zeit viel gesprochen und leider habe ich es noch nicht gelesen. Aber ich freue mich sehr über die Kinokarten weil ich glaube das es eine tolle Geschichte ist. Meine Schwester freut sich übrigens auch, mit ihr werde ich den Film nämlich gucken.
DANKE an Dtv für diesen wunderbaren Gewinn!

Sind doch wieder interessante Bücher bei mir eingezogen, oder was meint ihr?
Backt ihr denn gern? Und habt ihr euch schon mal an Eclairs versucht?
Und habt ihr schon das Buch oder den Film von Hüter der Erinnerung gelesen bzw. gesehen?
Ich jedenfalls freue mich auf die Eclairs, die grüne Hölle und meinen Kinobesuch!

Ich wünsche euch noch einen tollen Samstag und ein schönes Wochenende!
Eure arbeitswütige Jen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen