Freitag, 10. Oktober 2014

Wochen-LESE #6

Hey meine lieben Büchereulen,

zur Zeit lese ich ein wenig langsamer und auch weniger denn bei mir wird es Ernst. Mein Studium nähert sich dem Ende und die Bachelorarbeit winkt. Gruselig, wenn ihr mich fragt. Aber zwischendurch gönn ich mir natürlich trotzdem das ein oder andere Buch. Nur Fachliteratur geht einfach nicht.
Wie ihr an meiner Rezension sehen konntet, habe ich "This is not a love story" beendet und es hat mich echt mitgenommen. Ich habe es regelrecht verschlungen aber zum Ende hin, wo ich einfach geahnt habe das da jetzt was passieren muss da wurde ich unsagbar traurig. Ich habe ca die letzten 50 Seiten immer wieder Tränen vergoßen weil mich die Geschichte von Noah und Penny so berührt hat. Das ist so ein Buch was ich liebe und hasse zugleich.
Ansonsten lese ich noch immer Vulkantöchter und es schön sich einfach wegzulesen. Gerade befinde ich mich in Sumatra, spannend sag ich euch! Das ist einfach eine andere Welt und man bekommt einfach Fernweh. Das Buch ist diese Woche noch fällig. :-)
Was danach kommt...nun ich weiß es noch nicht. Es schreien gerade so viele Bücher hier und ich kann mich nur schwer entscheiden. Das wird hart. Aber ich freue mich auch schon. Es ist doch immer ein Geschenk ein neues Buch zu beginnen.

Ansonsten bin ich gedanklich ständig bei der Frankfurter Buchmesse. Ich bin dieses Jahr leider nicht dabei aber folge den Verlagen, Autoren und Bloggern, die darüber ganz viel berichten. Einerseits ist das toll weil man nah dran ist aber andererseits bekommt man auch noch mehr Sehnsucht. Aber es ist wie es ist und ich freue mich jetzt einfach schonmal auf die Leipziger Buchmesse!!!!

Seid ihr auf der Buchmesse? Wart ihr überhaupt schon mal? Und was lest ihr denn gerade?

Fühlt euch ganz lieb gegrüßt,
Jen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen