Dienstag, 3. November 2015

Frankfurter Buchmesse 2015

So meine lieben Büchereulen,

hier kommt nun mein Messebericht. Es hat ein wenig gedauert aber ich musste die vielen Eindrücke auch erst einmal sacken lassen. Und dann war ich noch ein bisschen krank aber jetzt ist wieder meine Schreibwut entfesselt.

Ich kann euch sagen, Frankfurt ist so ganz anders als Leipzig. Es ist gigantisch und ich hab mich am Anfang ziemlich verloren gefühlt.
Aurélie Bastian und Daniela Völker - super Duo!
Aber mein Messefreitag begann ganz wunderbar denn ich hatte eine Verabredung mit dem Bassermann Verlag. Dort erwartete mich aber nicht nur Fr. Völker sondern auch zwei ganz liebe Bloggerinnen. Ich durfte Julia von Julia's Sweet Bakery und Deborah von Gerade gelesen kennenlernen. Das war so toll und zu dieser tollen Runde kam dann auch noch Aurélie Bastian. Das war so eine nette Überraschung! Und sie ist unheimlich sympathisch. Ach das war einfach herrlich. Und später haben wir uns alle wieder getroffen bei Aurélies Buchpräsentation zu Französisch kochen mit Aurélie. Es gab tolles Essen und man hat einfach Lust zum Kochen bekommen. Ach ich sage euch, demnächst probiere ich was von ihren Leckereien aus und werde es euch präsentieren. Nur die Auswahl wird schwierig denn da waren sooooo tolle Sachen...

Ansonsten habe ich an dem Tag vorrangig einfach die Messeluft geschnuppert und mich erst mal zurecht gefunden. Da war es schon toll eine kleine Ruheoase zu haben da ich mich als Pressemitglied akkreditiert hatte. Und sonst habe ich mich mit Leserfreunden getroffen und einfach ganz viel geschaut.

Ich & Kaffee!!!!
Der Samstag war von Anfang als mein stressigster Tag abgespeichert und das hat sich bewahrheitet. Aber bevor ich mich vom Stress überrennen lasse habe ich erst mal ganz in Ruhe Kaffee getrunken.
Poppy und ich!!!
Und dann ging es los. Ich wollte zu Poppy J. Anderson und habe sie auch schnell gefunden. Dort konnte ich mit ihr ein Foto machen und ein paar Worte mit ihr wechseln. Außerdem hatte sie wieder tolle Fangoodies dabei. Unterwegs konnte ich zudem ein Interview mit Matthias Steiner mitanhören. Man war der sympathisch! Das war richtig klasse und hat mich noch neugieriger auf "Das Steiner Prinzip" gemacht.


Dann ging es weiter zum Vorablesen-Treffen. Leider war der Raum sehr klein und eng aber dafür durften wir einer Lesung von Corina Bomann lauschen. Das war echt cool und hat viel Spaß gemacht. Dementsprechend toll ist es das in der Vorablesen-Goodiebag eines ihrer Bücher war.
Aber auch da konnte ich nicht lange verweilen weil dann ging es auch schon zum Lovelybooks-Treffen. Darauf habe ich mich mit am meisten gefreut. In Leipzig war das so nett und daher war ich schon gespannt. Außerdem waren da ja auch Lovelybooker die ich treffen wollte. Ihr könnt euch also vorstellen wie ich mich gefreut habe als ich sofort Inga von SharonBakerliest getroffen habe. Sie ist so lieb und es gibt nie genug Zeit um mit ihr mal ausgiebig zu quatschen. Was ich aber auch hier sagen muss, es war unheimlich eng und wirkte irgendwie unorganisiert. Was sich spätestens da bestätigte als alle Goodiebags alle waren obwohl viele Lovelybooker noch keinen hatten. Aber auch hier war das Prinzip: Es gibt was umsonst und daher stelle ich mich an selbst wenn ich nichts damit zu tun habe. Echt schade vor allem weil die Leute da echt skrupellos waren. Ja auch ich ging leer aus aber dafür habe ich mit ein paar tollen Leuten über Bücher gequatscht und das war viel mehr wert. Dennoch hoffe ich das es beim nächsten Mal besser geplant wird.

Danach hieß es für mich wieder ab in die Kochabteilung denn Kolja Kleeberg war auch auf der Messe und sollte Vorort kochen. Da musste ich dabei sein und ich habe es nicht bereut. Nicht nur das er sein neues Buch "Kolja kocht" vorstellte, man konnte ihm auch dabei zusehen wie er seiner Kunst nachging. Und damit meine ich nicht nur kochen sondern seinen Humor, die Art wie er eine Show macht. Es war einfach herrlich und die freiwilligen Helfer hatten auch ihren Spaß. Es gab Bratwurst und Kürbispüree! Natürlich habe ich euch ein paar Bilder gemacht. Schaut mal:



 Aber ich hab noch was viel cooleres. Denn wer Kolja Kleeberg schon mal erlebt hat, weiß das er gern und gut singt. Ich hoffe die Qualität ist halbwegs gut aber ich wollte euch das einfach nicht vorenthalten. Also hier nun eine kleine Kostprobe seiner Stimme:


Das war ein richtig schöner Abschluss des Messesamstags!

Am Sonntag war ich richtig entspannt weil ich eigentlich nur einen Programmpunkt hatte und der hieß Nicole Böhm. Das heißt ich bin ganz gemütlich frühstücken gegangen und dann zum Mittag auf die Messe geschlendert. Doch kaum betrat ich die Halle lief ich auch schon einem bekannten Gesicht in die Arme. Die liebe Bettina habe ich in Leipzig kennen gelernt und daher war es echt schön. Mit ihr schlenderte ich also noch über die Messe und sprach über alles rund ums Buch mit ihr. Es ist einfach schön wenn man unter Gleichgesinnten ist. Als es dann Zeit war für Nicole Böhm, war ich rieisig gespannt. Ich hab gerade erst angefangen ihre "Chroniken der Seelenwächter-Reihe" zu lesen aber meine beste Freundin ist ein riesen Fan und daher war es ein absolutes Muss. Und sie war einfach nur lieb. Außerdem traf ich dort auch noch Janine von Büchersüchtiges Herz. Das war so ein toller Zufall.

Ja und dann war für mich auch schon die Messe vorbei. Das hat auch wirklich gereicht denn das war ein sehr anstrengendes Wochenende. Doch bevor ich euch jetzt verabschiede möchte ich euch noch zeigen was für tolle Sachen ich alle mitgenommen habe. Und das sind wirklich richtig schöne Sachen.

Auch da, Danke Bassermann
Pixi-Bücher


Das gab es bei Vorablesen.
Noch mehr schöne Goodies


Danke Bassermann!!!!
Eine schöne Mischung, nicht wahr.


Goodies!
Neue Backbücher!


Chroniken der Seelenwächter-Goodies

Ja ich weiß ne ganz Menge und sooooo coole Sachen. Danke für dieses Erlebnis. Und jetzt wird wieder weiter gelesen.

Bis ganz bald
eure Jen






Kommentare:

  1. Hi Jen :-)

    Ein schöner Bericht zur Buchmesse! Bin gleich mal Leserin deines Blogs geworden!

    Liebe grüsse
    Jessi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Jessi,

      das freut mich aber gleich zweimal.

      Ganz liebe Grüße
      Jen

      Löschen
  2. Hallo Jen,

    ich hatte gerade (warum auch immer...) unter einem anderen Post kommentiert. Typisch... :-) Schöner Bericht. Da hast du mir noch etwas voraus. Denn bis auf die Rezis gab es bei mir noch gar keinen Bericht zur Messe. Mal schauen ob/wann ich das nachhole.

    Liebe Grüße
    Deborah

    AntwortenLöschen