Mittwoch, 11. Mai 2016

Hereingeflatterte Bücher

Meine süßen Büchereulen,

bei mir gibt es wieder neue Bücher! Ich habe vom Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag ganz tolle Überraschungspost erhalten! Da habe ich mich besonders gefreut denn es ist von Elizabeth Ellen. Und von Bastei Lübbe gab es 2 Ebooks. Das coole daran ist das ich das neue Buch von Lisa McAbbey lesen darf. Mal sehen ob mich das auch wieder begeistern kann.
Und dann kam noch Pip Bartlett von Heyne fliegt. So schön!!!!
Vielen lieben Dank für die tollen Bücher.

So coole neue Bücher
... und einfach nur schön





















© Schwarzkopf &
Schwarzkopf
Genial wie wir
Elizabeth Ellen geht weiter an Eingemachte. War es in ihrem ersten Erzählband "Die letzte Amerikanerin" noch die ergreifende Aufarbeitung ihrer eigenen Kindheit zwischen Kneipentresen und Internatsabschiebung, mit der sie die Leser zu fesseln wusste, wendet sie sich nun den Jahren danach zu.
Als junge Frau heiratet sie einen noch jüngeren Möchtegern-Musiker, brennt mit ihm in einen fremden Bundesstaat durch. Scheinbar trotzen die beiden allen gesellschaftlichen Konventionen - bis sie ein Kind bekommen, das alles über den Haufen wirft.




© Bastei Lübbe
Die Eroberung des Normannen
Im Jahr 1092 erobert der normannische König William Rufus das unter
schottischer Herrschaft stehende Cumbria. Er vertreibt den einheimischen Fürsten und setzt seinen getreuen Gefolgsmann Tancreid de Grande-Île, einen harten und vom Schicksal gezeichneten Mann, als Sheriff ein. Sein Auftrag ist es, Cumbria als Bollwerk gegen Schottland zu befestigen und die barbarischen Einwohner zu folgsamen Untertanen zu machen.
Doch es gibt Widerstand: Eine Gruppe Rebellen hat sich geschworen, die verhassten Normannen aus dem Land zu vertreiben. Cwenburh mac Dolfinn, die jüngste Tochter des vertriebenen Fürsten, schließt sich den Rebellen an und verdingt sich als Schreiberin des neuen Sheriffs, um auf diese Weise an vertrauliche Informationen zu gelangen. Obwohl sich Tancreid und Cwenburh als Feide gegenüberstehen,besteht zwischen ihnen eine große Aniehungskraft, die sie bald nicht mehr leugnen können. Doch keiner ist bereit, seine Ideale zu opfern und jeder kämpft für seine Seite ...

© Bastei Lübbe
Heartdance - Nur mit dir
Sam hatte nie an Liebe auf den ersten Blick geglaubt.
Wie sollte man sich auch in jemanden verlieben, den man gar nicht kennt?
Das geht nicht, das ist lächerlich. Da ist sie sich sicher.
Bis zu diesem einen Tag im Herbst, als sie ihm aus heiterem Himmel gegenübersteht: Hale Silver. Der gefeierte Musiker, Frauenschwarm und Weltstar stellt ihr Leben völlig auf den Kopf.
Doch so schnell, wie er aufgetaucht ist, ist er auch schon wieder verschwunden. Wie soll Sam ihn nur wiederfinden? Sie ist schließlich nur irgendein Mädchen unter Millionen! Sie ist doch wie alle anderen auch!
Aber ab jetzt wird für sie nichts mehr so sein wie zuvor.
Auf einmal verändert sich alles.
Und ihr Herz beginnt zu tanzen ...

© Heyne fliegt
Pip Bartlett und die magischen Tiere
Die neunjährige Pip Bartlett hat eine besondere Gabe: Sie kann mit magischen Tieren sprechen - mit Einhörnern, Seidengreifen und Hopp-Grackeln. Mit Eltern und Lehrern klappt die Verständigung allerdings manchmal nicht so gut. Weshalb Pip in den Sommerferien wegen des Einhorn-Vorfalls (wer denkt denn auch, dass die so doof sind!) zu ihrer Tante Emma verbannt wird. Emma leitet eine Praxis für magische Tiere, und begeistert plaudert Pip den ganzen Tag mit den verrücktesten Geschöpfen, die man je gesehen hat. Doch dann taucht ein abenteuerliches Problem auf, nämlich Unmengen von Fussels. Das Schlimme an diesen kleinen pelzigen Wesen: Wenn sie sich aufregen, gehen sie in Flammen auf ... Hier können nur Pip und ihr neuer Freund Thomas helfen.


Na was sagt ihr? Würdet ihr eines davon lesen? Und was lest ihr denn gerade?

Ich geh jetzt mal schmökern,
eure Jen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen